Campingplatz PortoFelice

9 02 2007

Camping Porto Felice
Wir sind eine begeisterte Camperfamilie und haben bereits fünf mal unseren Urlaub auf dem Campingplatz PortoFelice in der Nähe von Caorle verbracht. Unsere Erfahrungen mit diesem ****Sterneplatz möchte ich in diesem Beitrag kurz zusammenfassen:

Camping PortoFelice befindet sich ca. 10 Km außerhalb von Caorle. Kurz bevor man in das Zentrum von Caorle fährt, muss man nach rechts in Richtung Duna Verde/Eraclea Mare abbiegen. Nach einigen Kilometern kommt man am bekannten Campingplatz „Pra delle Torri“ vorbei. Wenn man dem Straßenverlauf weiter in Richtung Eraclea folgt und einen weiteren ****Sterneplatz passiert hat („San Francesco“), gelangt man schließlich ans Ziel.

Stellplätze:

Am Platz selbst hat man die Auswahl zwischen Standardplätzen und Stellplätzen im Garten Eden (=teuerer). Der Unterschied besteht hauptsächlich darin, dass die Plätze im „Garten Eden“ höher abgesichert sind. Dies dürfte vor allem für Caravane mit Klimaanlage interessant sein.

Einige Plätze sind mit Überdächern ausgestattet. Diese Plätze kosten keinen Aufpreis und das Dach des Wohnwagens ist mit Sicherheit geschützt. Jedoch sollten Besitzer von Wohnwagen mit einer Aufbaulänge von mehr als 5 Metern darauf achten, dass das Vorzelt noch aufgestellt werden kann, ohne an die Stützpfosten anzustoßen. Die Stellplatzgröße ist jedoch als mehr als ausreichend zu bezeichnen.
Insgesamt ist der Platz sehr gut durch Bäume beschattet. Dadurch ergibt sich aber der Nachteil, dass ein Fernsehempfang mit der „Schüssel“ nicht an jedem Stellplatz möglich ist. Leider sind auch keine Antennenanschlüsse vorhanden.

img_2014.JPG

PKWs müssen nicht am Stellplatz geparkt werden, da für die meisten Stellplätze überdachte Parkplätze geboten werden. Nur auf ein paar Standardplätzen muss der eigene PKW abgestellt werden. Diese sind jedoch auch deutlich größer.

Ausstattung:

Am PortoFelice gibt es eine Pizzeria, in der man auch tagsüber einen Cappuccino schlürfen oder ein Eis schlabbern kann. Weiter ist ein kleiner Supermarkt für das Lebensnotwendige zu moderaten Preisen vorhanden. In einem Zubehörladen kann man seine Campingausrüstung erweitern.

a6_01.jpg urlaub-2005-111.jpg 

Die neu gestaltete Poolanlage mit Unterwassermassage und Schwallbrause laden zum Baden ein. Zum Vergnügen der Kleinen ist eine Wasserrutsche gebaut worden.

Ein Tennisplatz, Tischtennis-Platten, Beachvolleyball-Anlage, Basketball-Körbe, eigener Fußballplatz, Spielplätze, Spielhölle, Wasserboot für Kinder… lassen keinen Tag langweilig werden.

Sanitäranlagen:

Wir waren schon auf mehreren ****Sterne Campingplätzen in Italien und können wirklich sagen, dass wir bis jetzt auf keinem Platz ähnlich gepflegte und v.a. saubere Sanitäranlagen vorgefunden haben :-) :-)! Für kleine Kinder ist ein eigener Waschraum vorhanden.

Strand:

Nach einem kurzen Weg (200 Meter) durch einen wunderschönen Pinienwald gelangt man zum eigenen Dünenstrand, auf dem jeder Camper sein ruhiges Plätzchen finden kann. Positiv ist unserer Meinung nach auch, dass an diesem Strandabschnitt keine Betonmauer (wie z.B. am Pra delle Torri) am Strand ist! Wenn man einen kleinen Spaziergang macht gelangt man zu einer schönen Strandbar, in der man sich zu wirklich günstigen Preisen erfrischen kann (oder: Cappuccino :-) ).

Animation:

Für alle Altersgruppen gibt es tagsüber und auch abends ein abwechslungsreiches Animationsprogramm. Lediglich das Abendprogramm mit Aufführungen wirkt teilweise etwas „aufgezwungen“. Interessant für Kinder und Jugendliche dürfte der eigene Fußballplatz sein, auf dem sie mit Trainern in verschiedenen Altersgruppen Fußball spielen können.

Fazit:

Den Kindern (jetzt 11 und 15 Jahre alt) und uns hat es auf diesem familienfreundlichen Campingplatz immer sehr gut gefallen und können ihn mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen, weil er ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aktiv- und Ruheurlaub bietet. Letztes Jahr fiel uns auf, dass etwas übergenau auf die Einhaltung der Ruhezeiten geachtet wurde (Pssssssssssssst! :-( ), was aber keinesfalls heißen soll, dass der Platz laut ist!!

Ich hoffe, ich konnte euch den Platz einigermaßen beschreiben. Falls ihr noch Fragen oder Ergänzungen habt, könnt ihr euch gerne an mich mit Kommentaren wenden!! Den Campingplatz selbst könnt ihr euch genauer auf
http://www.portofelice.it

anschauen.

Grüße!

Edgar


Aktionen

Informationen

20 Antworten zu “Campingplatz PortoFelice”

9 02 2007
Anna Müllner-Berberich (08:18:55) :

Hallo Edgar. Solch eine Platzbeschreibung sucht im Internet seinesgleichen. Den Portofelice sollten wir uns vielleicht mal genauer anschauen.

Danke für den tollen Beitrag.

Anna

9 02 2007
Michael (08:27:07) :

Hi Edgar. Super Beitrag! Weiter so!

Admin
Michael

15 07 2007
Lena (13:27:26) :

Hallo Edgar,
super Bericht! Gehe im Sommer auch auf den „Portofelice“.
Stimmt es, dass dort im Pool Badekappenpflicht ist?

Grüße Lena

19 07 2007
Edgar (20:04:30) :

Hallo Lena,

wir waren zuletzt im August 2006 am Portofelice und da bestand keine Badekappenpflicht!:-)

1 05 2008
Haag (21:14:42) :

Hallo Edgar
wir fahren im Juni mit unseren Kids hin. Wie schaut es mit den Nebenkosten bei den Kids aus. Kosten die Hüpfburg und sonstige Atraktionen was? Ab wieviel kostet der Miniclub was. Unsere Kids sind 4 und 6 Jahre alt.
Gruß Fam. Haag
Ps. Deine Platzbeschreibung war supper.

4 06 2008
Daniela (12:40:52) :

Hallo Edgar,

danke für die tolle Beschreibung. Fahren in 2 Wochen auf diesen Campingplatz, haben aber über Selectcamp gebucht. Hast du diesen Bereich zufällig gesehen. Das müssten Mobilheime sehen, die zwar auf dem Campingplatz sind, aber irgendwie ein bisschen abseits. Wenn ja, bitte gib Bescheid wie das ist!
Danke
Daniela

20 07 2008
Haag (17:56:45) :

Hallo Edgar
waren jetzt auch auf dem Platz und es war supper. Werden für nächstes Jahr wieder buchen. Sind vom 14.06.08 bis 28.06.2008 in Eraclea gewesen.
Gruß Fam. Haag

13 08 2008
Andi (12:34:21) :

Hallo super Beschreibung. Mich interessieren auch die Mobilhomes von Selectcamp, kann jemand dazu etwas schreiben?
Andi

7 09 2008
baur (20:49:47) :

Hallo , wir waren vor 3 jahren das letzte mal auf diesem Platz, es hat uns super gefallen ruhiger Strand, nette Strandbar, alles spitze – der einzige Wehrmutstropfen — zu viele Stechmücken. Ist das immer noch so – bitte um ehrliche Meinung, denn wir würden gerne wieder unseren Urlaub dort verbringen .
Gruß Baur

7 01 2009
frank scherer (18:59:30) :

Hallo,

wir fahren dieses Jahr zum 5. Mal nach Portofelice. Das erste Mal aber in einem Caravan der Fa. Gebetsroither. Ich werde nach unserem Urlaub ein Statement dazu abgeben.
Der Campingplatz ist wirklich sehr gut und auch äusserst sauber. Die Maxi-Caravans sind super gepflegt, leider auch sehr teuer. Deswegen werden wir mit leicht ungutem Gefühl auf die Gebetsroither umsteigen. Macht bei 20 Tagen ca. 650 € aus.

gruss Frank

14 01 2009
Kerstin (08:03:35) :

Hi, fand den Bericht auch wirklich sehr klasse. Fahren dieses Jahr zum ersten Mal in die ANlage und wenn die Bilder auf der Homepage nur die Hälfte der Wahrheit sind, dann wäre die Anlage immer noch klasse. Hoffe nur, das die Regeln nicht zu streng für die Kids sind. Habe echt nichts gegen Ordnung, aber waren mal auf dem Union Lido und das war des Guten echt zuviel. Soll ja auch noch Urlaub sein und nicht an ein Straflager erinnern. Aber bin ganz zuversichtlich. Wenn irgendjemand meinen Text liest, der in der Zeit vom 13.07.09 bis 27.07.09 auch auf dem Platz ist, würde ich mich über eine Email freuen. kerstin.mly@t-online.de.Bis bald auf einen cappu vielleicht????

12 02 2009
Bastian (21:58:12) :

Danke Edgar und allen anderen für die hilfreichen Kommentare,
wir fahren vom 05.06. bis 15.06.2009 zum ersten Mal dorthin. Eine Frage sind alle Maxi Caravans mit einem Dach oder gibt es auch welche mit einer Holzterrasse.
Wie ist denn das Angebot für 5 Jahrige ?
Wenn wir wieder zurück sind, werden wir auch mal ein kurzes Statement abgeben.
Gruß Bastian

17 08 2009
Frank Scherer (12:41:00) :

Hallo,

wie schon beschreiben , waren wir das 5. Mal auf dem Campingplatz. Das neue Einkaufszentrum ist super . Der Caravan der Fa. Gebetsroither entsprach nicht ganz unseren Vorstellung von Sauberkeit und Hygiene. Man muss dazu sagen, dass die Maxi-Caravane des Campingplatzes sehr, sehr , sehr gepflegt sind. Wir werden im nächsten Jahr wieder auf diesen Campinplatz fahren , um die neue Generation von MC silver und MC gold bzw. den neuen Restaurantbereich mit Weinlokal, Pizzeria, Mitnahmetheke und Eisdiele zu bewundern.
Wir können diesen tollen und sehr sauberen Campingplatz nur empfehlen.
Unsere Kinder 4, 10 und 15 sind ebenfalls begeistert.

Gruß Frank

Sende gerne auch Bilder: frank.scherer11@superkabel.de

17 09 2009
Evelyn Lindner (09:02:30) :

Hallo,
habe Eure interessanten Kommentare gelesen, und hab 2 Fragen dazu.
1. Muß man die Liegen an den Pools bezahlen?
2. Wollte auch über Gebetsroither buchen, wie is das jetzt da so mit der Sauberkeit der Mobilheime?

Über Eure Antworten würde ich mich freuen!

20 09 2009
Frank Engelhart (11:34:03) :

Hallo,
hat irgend jemand Erfahrung mit Bungalowzelten (Anbieter ist Roan) auf diesem Zeltplatz?
Wenn ja, wo stehen diese (Entfernung zum Pool, Meer und Sanitären Anlagen)?
Ist grillen mit Holzkohle dort wirklich verboten?
Eure Berichte waren wirklich sehr hilfreich.
Wollen nämlich im Juni 2010 für 3 Wochen auf diesen Platz!

Danke Frank

5 10 2009
Frank Scherer (14:30:21) :

Hallo Evelyn und Frank,

die Liegen an den Pools müssen bezahlt werden. Gebetsroither ist nicht ganz so sauber. Bei uns waren Haare im Kühlschrank, der Boden war aufgerissen und schmutzig, die Griffe der Schränke waren abgebrochen. Die ältere Dame (Olga) hat sich beim Reinigen nicht sehr viel Mühe gegeben. Für 3 Caravans zu reinigen , brauchte sie etwas über eine Stunde. Es ist aber , laut Aussagen anderer Camper , abhängig vom Betreuer vor Ort.
Grillen mit Holzkohle ist , ausser an den Bungalows, verboten.
Roan befindet sich sich , glaube mal, in der Nähe des Pools d.h. zum Meer sind es etwa 5-10 Minuten.
Kannst aber bei Roan anfragen , welche Stellplätze sie belegen und dann auf der Homepage von Portofelice im Lageplan nachschauen.
Der Campingplatz ist sehr empfehlenswert. Wir werden nächstes Jahr zum 6. Mal dorthin fahren. Warte nur noch auf Bilder Beschreibung bzw. Preise der neuen Maxi Caravans Gold und Silver.

Gruß Frank

26 07 2010
München (21:40:45) :

Danke für die guten Tipps! Wir planen gerade unsere Camping-Runde in Italia – sehr hilfreich!

28 07 2010
Frank Scherer (17:33:51) :

Hallo,

sind gerade wieder zurück. Dieses Jahr waren wir in einem Goldcaravan und dieser war super groß. Leider ist der separate WC-Raum sehr klein, aber ansonsten alles super.
Unsere Erwartungen für die neue Restaurantanlage wurden leider sehr entäuscht. Der Bereich Restaurant wirkt wie eine bessere Werkskantine und hat eine sehr laute Akkustik. Auch die Weinbar ist alles andere als gelungen. Sehr sauber und steril, aber läßt dadurch auch jegliches Ambiente, Gemütlichkeit und itlalienischen Flair vermissen.
Keine Sitzgelegenheiten bzw. Tische im Aussenbereich. Der gemütliche Holzpavillon ist weg.

Ich denke mit ein bisschen Kreativität sollte der neue Besitzer dieses Manko noch abstellen.

Nach 6 Jahren werden wir auf jeden Fall im nächsten Jahr einen anderen CP aufsuchen.

Falls jemand Vorschläge bzw. gute Erfahrungen CP’s in Italien hat, bitte gerne an meine Mail senden oder hier antworten.

Gruß Frank

16 10 2010
Tomas Andersson (01:46:13) :

So habe ich das noch nie betrachtet, aber Du hast recht.

15 10 2014
Ferienwohnungen Jesolo (10:30:11) :

Ich werde diese Camping-Ziel auf jeden Fall im Auge behalten.

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>